Haglöfs

20 | 40

Seite:  1 2 3
Seite:  1 2 3
- ein Top Player, der weiß, was er tut ..und was nicht

Gipfelstürmer auf Bergkette und Börsenparkett: Der im schwedischen Avesta beheimatete, im Jahre 1914 von Victor Haglöf gegründete Outdoor-Ausrüster Haglöfs ist ein extrem gut strukturiertes Unternehmen, das in Outdoor-Magazinen genauso wie in den Wirtschaftsnachrichten der Tagespresse durchweg positive Beachtung findet. Die Professionalität von Haglöfs zieht sich bis ins kleinste Detail durch alle Bereiche, höchste Qualitäts- und Effizienz-Standards machen Haglöfs zu einem der erfolgreichsten Outdoor-Unternehmen der Welt. Haglöfs konzentriert sich auf Europa (mit Schwerpunkt Skandinavien, natürlich) und Japan (wo Haglöfs-Produkte eher als Status-Symbole denn als Funktionsbekleidung genutzt werden). 1975 wurde Haglöfs erstmals verkauft, ging seitdem durch die Hände diverser Private Equity-Unternehmen und ist seit dem 20.August 2010 im Besitz des japanischen Sport-Schuh- und -Bekleidungsherstellers ASICS, für einen kolportierten Kaufpreis von 100 Mio Euro. Den Schwerpunkt der Produktpalette bildet mit über 80 Prozent Umsatzanteil Bekleidung und Schuhe, der Rest kommt vom Bereich Outdoor-Ausrüstung wie Ruck- und Schlafsäcke oder Taschen.


Umsatz umgesetzt in Nachhaltigkeit ? Nachhaltigkeit umgesetzt in Gewinn

In der Haglöfs-Welt geht Geschäftssinn mit Ethik und Umwelt Hand in Hand. Man investiert in Nachhaltigkeit. Das goutiert der Käufer und sichert Haglöfs so Gewinne, die dann wieder in Nachhaltigkeit investiert werden. Diese Nachhaltigkeit umfasst neben dem Respekt für Umwelt und Natur auch die Einhaltung von Menschenrechten und gesunden Arbeitsbedingungen, der eindeutigen Ablehnung von Korruption und der Verträglichkeit mit den herrschenden Gesetzgebungen. Das BlueSign-Mitglied Haglöfs arbeitet in wirklich allen Bereichen hart daran, bei ihrer Klientel den Status einer sozial verantwortungsbewussten Marke zu erreichen, die aktuellen Bedürfnissen umfassend gerecht wird.



Qualität + Funktionalität + guter Style + value-for-money = Kundenzufriedenheit

Qualitätskontrolle findet ständig statt. Neben der eigenen Material-Entwicklung nutzen sie auch Produkte von namhaften Zulieferern wie Gore oder Polartec. Ihre Daunen werden grundsätzlich nicht lebendgerupft, sie beziehen sie ausschließlich von einer amerikanischen Firma, deren Gänse als Nahrungsmittel dienen. Im Design werden aktuelle und zukünftige Bedürfnisse in Bezug auf Funktionalität, Passform und Qualität genau analysiert und am Produkt umgesetzt ? zwar sehr detailverliebt, aber unter Verzicht auf jedweden unnötigen Schnickschnack nach dem Motto "wenn Du keine Details mehr entfernen kannst, hast Du das perfekte Produkt entwickelt". Das führt dazu, dass rund die Hälfte der über 500 Objekte der Begierde nach nur einem Jahr verbessert oder ganz ausgetauscht werden. Dieser Hang zum funktionellen Minimalismus äußert sich zum Beispiel so: Bei den inneren Schichten wird grundsätzlich mit Flachnähten gearbeitet; eine Jacke wird nur aus einem einzigen Stück Stoff genäht und muss in vielen Situationen (vom Rudern im Sommer bis Skifahren im Winter) einsatzfähig sein; das Mundstück eines Trinksystems muss in jeder Situation leicht erreichbar sein und wird deshalb am Trageriemen.des Rucksacks angebracht. Zusätzlich zum Haglöfs-Team wird im Bereich Qualitätskontrolle und Produktverbesserung auch eine Gruppe tätig, die wir einfach mal "echte Freunde von Häglöfs" nennen. Ein Team von sechzehn Extremkletterern, amtlichen Bergführern, Elite-Athleten und Landschaftsfotografen wie zum Beispiel dem Abenteurer Ola Skinnarmo testen neue Produkte in der Beta-Phase unter härtesten Bedingungen. Und so manches Mal führt ihre Kritik zu einer neuerlichen Feinjustierung, die sie dann so lange prüfen, bis sie wirklich zufrieden sind. Und erst dann beginnt die Serienproduktion.

Und führt zu Auszeichnungen: im Jahre 2006 erhält der Oz Pullover die Goldmedaille des Outdoor Industry Awards, der Spitz Jacke wird 2007 der ISPO Outdoor Award verliehen und der innovative Wanderschuh Grym wird bestes skandinavisches Outdoor-Produkt 2009/2010 (verliehen durch die Scandinavian Outdoor Group) und erhält 2009 den European Outdoor Industry Award.HaglofsTerrain für Ausrüstung von Haglöfs

Kurzinfo: HAGLÖFS

Haglöfs ist ein extrem gut strukturiertes Unternehmen, das in Outdoor-Magazinen genauso wie in Wirtschaftsnachrichten der Tagespresse positive Beachtung findet. Den Schwerpunkt bildet mit über 80 Prozent Umsatzanteil Bekleidung und Schuhe, den Rest steuert Outdoor-Ausrüstung bei. In der Haglöfs-Welt geht Geschäftssinn mit Ethik und Umwelt Hand in Hand. Man investiert in Nachhaltigkeit. Das goutiert der Käufer und sichert Haglöfs Gewinne, die dann wieder in Nachhaltigkeit investiert werden. Im Design werden aktuelle und zukünftige Bedürfnisse genau analysiert und am Produkt umgesetzt ? nach dem Motto "wenn Du keine Details mehr entfernen kannst, hast Du das perfekte Produkt entwickelt". "Freunde von Häglöfs" testen neue Produkte in der Beta-Phase unter härtesten Bedingungen, bis sie wirklich zufrieden sind. Und erst dann beginnt die Serienproduktion.

Homepage von HAGLÖFS: www.haglofs.se
Mehr über HAGLÖFS: outdoorshop/haglofs

 

0761 - 21.69.96.22

Zahlungsarten

 

 

Unsere AGB finden Sie hier: AGB 

Versandkosten

 

Sicherer und schneller
Versand mit DHL

 

Ohne Aufpreis CO2-neutraler
Versand

 

Höchste Sicherheit durch
Datenverschlüsslung

Schließen
 

0761 - 21.69.96.22

Versandkosten

  • Deutschland: Warenwert bis 40,00 EUR: 4,50 EUR | Warenwert ab 40,00 EUR: VERSANDKOSTENFREI
  • Benelux, Österreich, Italien, Dänemark: Warenwert bis 100,00 EUR: 12,50 EUR | Warenwert ab 100,00 EUR: 9,50 EUR
    Rest EU, Norwegen, Schweiz: 24,50 EURO
  • Lieferung ins Ausland: Bitte beachten Sie, dass eventuell anfallende örtliche Gebühren oder Steuern in ihrem Herkunftsland nicht in unseren Preisen enthalten sind und ggf. von Ihnen direkt bei den entsprechenden Behörden zu entrichten sind.
    Bei Lieferung an Kunden in der Schweiz sind unsere Produkte sowie deren Versand von der deutschen Mehrwertsteuer befreit!
    Da in unseren Preisen schon 19% Mehrwertsteuer inbegriffen ist, ergibt sich folgende Rechnung:
    (Produktpreis + Versandkosten) / 1,19
    Beispiel: 100 EUR (Produktpreis) + 13 EURO (Versandkosten) = 113 EUR. Davon wird nun die Mehrwertsteuer abgezogen (geteilt durch 1,19): 113 EUR / 1,19 = 94,96 EUR
  • Bitte beachten Sie, dass in der Schweiz Einfuhrabgaben oder Einfuhrumsatzsteuer anfallen können.
  • Nachlieferungen werden von uns porto- und verpackungskostenfrei verschickt.
  • Bei Ausübung eines Widerrufsrechts trägt der Käufer für paketversandfähige Waren die Kosten der Rücksendung, wenn die gelieferte der bestellten Ware entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Käufer bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat.
 

Sicherer und schneller
Versand mit DHL

 

Ohne Aufpreis CO2-neutraler
Versand

 

Höchste Sicherheit durch
Datenverschlüsslung

Unsere AGB finden Sie hier: AGB

Zahlungsarten

Schließen
 
© 2013 Outdoorshop GmbH – Outdoor Bekleidung und Outdoor Ausrüstung online kaufen | Partnerprogramm| Impressum| AGB | Kontakt
*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.