Deuter

20 | 40

Seite:  1 2 3
Seite:  1 2 3
- Das schwäbische Pack und Sack - Unternehmen

Komfort durch Luft: Wer unsere Hersteller-Infos verfolgt, bemerkt schnell, dass so manches Mal die einfachsten Ideen zum Erfolg führen, und in einigen wenigen Fällen gar einer Revolution gleichkommen. Eine solche Revolution leitet der Rucksack-Hersteller Deuter 1985 mit seinem Air Comfort-Netzrücken-Tragesystem ein. Inzwischen gibt es das Aircomfort-System bei den Hiking-Rucksäcken von Deuter in den Versionen Futura, Futura Pro, Futura Vario Pro, FlexLite und Advanced. Und wenn man schon ein so tolles Belüftungs-Konzept entwickelt hat, bietet es sich an, dies noch mehr zu variieren und für weitere Bedürfnisse anzupassen. So folgt 1990 mit dem BIKE1 der erste Biker-Rucksack mit dem speziell fürs immer beliebter werdende Mountainbiking vom Aircomfort abgewandelten Air Stripes-Tragesystem. Im Jahr 1996 kommt dann die Aircontact genannte Variation, auch als Trail, Lite und Pro, auf den Markt, zugleich hat Deuter die erste TÜV/GS-geprüfte Kindertrage zur Serienreife gebracht. 2005 wird im Deuter-Labor die (wieder genial einfache) Idee geboren, einen Rucksack nicht nur einfach etwas zu polstern, sondern ein umfassendes Rückenschutzsystem direkt zu integrieren. Das Ergebnis ist das Shield-System, das beim Biker-Modell Attack gleich den Innovationspreis Eurobike Award Gold erhielt. 2010 schließlich hält die Dehnung im Schlafsack Einzug, das Thermo Stretch Comfort System macht Schlafsäcke bis zu 25 Prozent dehnbar, da hat man Schlafkomfort wie zuhause und fühlt sich nicht mehr eingezwängt.


TestcenterTestcenter

Langzeit-Tests für jedermann ? und für umme

Man sieht förmlich die stolzgeschwellten Brüste bei den Mitarbeitern von Deuter, wenn sie an die überragende Qualität ihrer Rucksäcke, Taschen und Schlafsäcke denken. Und so kamen sie vor einigen Jahren auf die Idee, an zwei gemeinsam mit dem Deutschen Alpenverein DAV ausgewählten Orten ihre Rucksäcke für kostenlose Tests an Interessierte auszuleihen, sei es für nur wenige Stunden oder auch mehrere Tage lang. Egal ob in der Jamtalhütte (Silvretta) oder im DAV-Ausbildungsstützpunkt Taschachhaus (Pitztal), an beiden österreichischen, auf über 2000 Metern gelegenen Häusern darf man sich für geplante Kletter- und Wandertouren kostenfrei eines Deuter-Rucksacks bedienen. Um nach der Rückgabe die hohe Qualität von Deuter-Produkten erfahren zu haben und damit einhergehend vollstes Verständnis für die stolzgeschwellten Brüste zu empfinden. Ein derzeit noch viel zu unbekannter, cleverer Coup von Deuter, dem wir durch diese Zeilen vielleicht zu einer Verbreiterung der verdienten Aufmerksamkeit verhelfen können.



Drecksäcke verbessern die Welt

Lieber spät als nie - seit neuestem legt Deuter Wert darauf, sich auch im Bereich soziale Verantwortung deut(lich)er zu positionieren und wird unter anderem Mitglied der Fair Wear Foundation. Deuter geht nun auch gerne ungewöhnliche Wege, um ihre Vorstellungen von Nachhaltigkeit und Umweltschutz unters Volk zu bringen. Deshalb gibt es jetzt auch Drecksäcke. Ein Drecksack tut Gutes, sei es als Pack- oder Müllbeutel. Ein Drittel der Verkaufserlöse kommt direkt einem Pilotprojekt der Bayrischen Forstverwaltung namens Bergwaldoffensive zugute.

Hervorgehoben durch Leuchtmarkierer

Leider pflegen (zu) viele Menschen, vom Heimat-Traditionalisten bis zum Bundesliga-Fußball-Fan, mit Inbrunst die Rivalität um regionale Vorherrschaften. Wir von Outdoorshop sind ja im badischen Teil des Bundeslandes Baden-Württemberg angesiedelt und müssen dies beim "Kampf" unserer heimatverbundenen Badener gegen die benachbarten Schwaben oft hautnah miterleben. Die gemeinhin vor allem als sparsam geltenden Schwaben besiedeln aber nicht nur unser Bundesland, sondern sind, neben überschaubaren Regionen in der Schweiz und Österreich, auch im selbsternannten Freistaat (für uns immer noch nur eins der sechzehn Bundesländer) Bayern verwurzelt. Deren größte Stadt ist Augsburg, somit Heimat aller bajuwarischen Schwaben ?und Heimat von Deuter, wo sie im Jahre 1898 von Hans Deuter gegründet wurde, ihr heutiger Sitz befindet sich in der unmittelbar angrenzenden Gemeinde Gersthofen. Eine weitere Region, die großteils offiziell zu Bayern gehört, deren Bewohner sich aber oft nur ihrer Region verpflichtet fühlen, ist Franken, Heimat des Bleistift-Herstellers Schwan-Stabilo (bekanntestes Produkt: der Leuchtmarker Stabilo Boss). Doch Deuter und Schwan sind Unternehmen, denen solche regionalen Possen piepegal sind. Deshalb hegen beide auch keine Animositäten, im Gegenteil: im Jahre 2006 wurde Deuter in die Schwan-Stabilo Unternehmensgruppe integriert. Und seitdem ist Stabilo Boss bei Deuter. Hans DeuterHans Deuter

Kurzinfo: DEUTER

Manchmal kommen die einfachsten Ideen einer Revolution gleich. Eine solche Revolution leitet der Rucksack-Hersteller Deuter 1985 mit seinem Air Comfort-Netzrücken-Tragesystem ein. Und wenn man schon ein tolles Konzept entwickelt hat, darf man es auch variieren. So folgt 1990 der erste Biker-Rucksack mit dem Air Stripes-Tragesystem. 1996 kommt dann Aircontact auf den Markt, zugleich hat Deuter die erste TÜV/GS-geprüfte Kindertrage zur Serienreife gebracht. 2010 schließlich hält die Dehnung im Schlafsack Einzug, das Thermo Stretch Comfort System macht Schlafsäcke bis zu 25 Prozent dehnbar, da fühlt man sich nicht mehr eingezwängt. Wer einmal Deuter-Rucksäcke ausprobieren möchte, kann diese übrigens in der Jamtalhütte oder im Taschachhaus, auch für mehrtägige Klettertouren, kostenfrei ausleihen.

Homepage von DEUTER: www.deuter.com
Mehr über DEUTER: outdoorshop/deuter

 

0761 - 21.69.96.22

Zahlungsarten

 

 

Unsere AGB finden Sie hier: AGB 

Versandkosten

 

Sicherer und schneller
Versand mit DHL

 

Ohne Aufpreis CO2-neutraler
Versand

 

Höchste Sicherheit durch
Datenverschlüsslung

Schließen
 

0761 - 21.69.96.22

Versandkosten

  • Deutschland: Warenwert bis 40,00 EUR: 4,50 EUR | Warenwert ab 40,00 EUR: VERSANDKOSTENFREI
  • Benelux, Österreich, Italien, Dänemark: Warenwert bis 100,00 EUR: 12,50 EUR | Warenwert ab 100,00 EUR: 9,50 EUR
    Rest EU, Norwegen, Schweiz: 24,50 EURO
  • Lieferung ins Ausland: Bitte beachten Sie, dass eventuell anfallende örtliche Gebühren oder Steuern in ihrem Herkunftsland nicht in unseren Preisen enthalten sind und ggf. von Ihnen direkt bei den entsprechenden Behörden zu entrichten sind.
    Bei Lieferung an Kunden in der Schweiz sind unsere Produkte sowie deren Versand von der deutschen Mehrwertsteuer befreit!
    Da in unseren Preisen schon 19% Mehrwertsteuer inbegriffen ist, ergibt sich folgende Rechnung:
    (Produktpreis + Versandkosten) / 1,19
    Beispiel: 100 EUR (Produktpreis) + 13 EURO (Versandkosten) = 113 EUR. Davon wird nun die Mehrwertsteuer abgezogen (geteilt durch 1,19): 113 EUR / 1,19 = 94,96 EUR
  • Bitte beachten Sie, dass in der Schweiz Einfuhrabgaben oder Einfuhrumsatzsteuer anfallen können.
  • Nachlieferungen werden von uns porto- und verpackungskostenfrei verschickt.
  • Bei Ausübung eines Widerrufsrechts trägt der Käufer für paketversandfähige Waren die Kosten der Rücksendung, wenn die gelieferte der bestellten Ware entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Käufer bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat.
 

Sicherer und schneller
Versand mit DHL

 

Ohne Aufpreis CO2-neutraler
Versand

 

Höchste Sicherheit durch
Datenverschlüsslung

Unsere AGB finden Sie hier: AGB

Zahlungsarten

Schließen
 
© 2013 Outdoorshop GmbH – Outdoor Bekleidung und Outdoor Ausrüstung online kaufen | Partnerprogramm| Impressum| AGB | Kontakt
*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.